Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bank Ungeduld ist der falsche Ratgeber

Seitdem John Cryan vor zwei Jahren den Posten des Vorstandschefs übernahm, musste er die Folgen des jahrelangen Missmanagements aufarbeiten. Die Führungsdebatte bei der Deutschen Bank ist deshalb verfrüht. Ein Kommentar.
03.10.2017 - 16:21 Uhr
Die Ungeduld der Investoren wächst. Quelle: AP
Deutsche Bank

Die Ungeduld der Investoren wächst.

(Foto: AP)

Frankfurt Die Deutsche Bank gibt derzeit wieder einmal kein gutes Bild ab: Der Aktienkurs ist seit Jahresbeginn um sechs Prozent gefallen, die „A“-Note bei der Ratingagentur Fitch ist passé, und die Erträge erodieren. Nach mehreren Jahren Dauerkrise und einer tiefen Vertrauenskrise 2016 scheint Deutschlands mächtigste Bank nur noch ein Schatten ihrer selbst zu sein. Die Folge: Der eine oder andere Großinvestor verliert die Geduld und liebäugelt mit einem Führungswechsel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Deutsche Bank - Ungeduld ist der falsche Ratgeber
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%