Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Einzelhandelsumsätze Neue Lust auf Shopping

  • Elga Lehari

Erfreuliche Nachrichten von der Konsumfront: Die Einzelhändler haben im Januar deutlich mehr umgesetzt und die Dezember-Schwäche ausgemerzt. Die neuen Zahlen stehen – auch wenn es einen Verkaufstag mehr gab als ein Jahr zuvor – in Einklang mit dem verbesserten Ifo-Geschäftsklima im Handel und dem aufgehellten Konsumklima. Ein Höhenflug beim privaten Konsum ist angesichts der noch angespannten Arbeitsmarktlage und der hohen Energiekosten dennoch nicht zu erwarten.

Hinzu kommen offensichtlich Strukturverschiebungen: Sonderaktionen des Handels setzen inzwischen schon kurz nach Weihnachten ein – der Verbraucher wartet sie ab. Die Einzelhändler erkaufen sich dieses Umsatzplus mit Preisabschlägen. Die Januar-Zahlen dürfen deshalb nicht überinterpretiert werden – sie machen aber Mut für bessere Zeiten, weil sie zeigen, dass die Bürger das Geldausgeben noch nicht verlernt haben. Beweisen können sie dies auch bei der Fußball-WM und mit vorgezogenen Käufen wegen der Mehrwertsteuererhöhung 2007.

Startseite
Serviceangebote