Kommentar Der Koalitionsvertrag lässt Deutschland als Wirtschaftsstandort zurück

Der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD strotzt vor Ankündigungen. Doch ein Konzept zur Stärkung des Standorts Deutschland fehlt.
Im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD steht, dass Deutschland ein Innovationsland bleiben und zu einem führenden Standort bei der Erforschung von künstlicher Intelligenz werden soll. Quelle: AP
Große Koalition

Im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD steht, dass Deutschland ein Innovationsland bleiben und zu einem führenden Standort bei der Erforschung von künstlicher Intelligenz werden soll.

(Foto: AP)

Viele Kommentare beklagen, dass im Koalitionsvertrag zentrale wirtschaftspolitische Fragen nur sehr oberflächlich angesprochen wurden. Das ist sicher richtig. Doch zum Glück es ist eine erfahrungsgesättigte Tatsache, dass viele große Reformen, die das Land modernisiert und vorangebracht haben, nicht in mühsam verhandelten Koalitionsverträgen vereinbart waren, sondern aus der Not oder der Chance der Stunde umgesetzt wurden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Kommentar - Der Koalitionsvertrag lässt Deutschland als Wirtschaftsstandort zurück

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%