Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Der Bund sollte seine Eigentümerrolle ernst nehmen. Verkehrsminister Scheuer muss klarmachen, welche Leistungen er von der Bahn erwartet – und was er dafür zahlen will.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Für mich zeigt sich hier wieder einmal, daß es NICHT sinnvoll ist, den Staat (Politik) als Mehrheits-Aktionär in einem Unternehmen zu haben. Bei der Bahn wurden ja nach Sparhans Mehdorn (um die Selbständigkeit zu erreichen) ständig ausrangierte Politiker in das Unternehmen als Vorstände und den Aufsichtsrat entsandt.
    KEINER dieser Herren hatte eine Ahnung vom Verkehrswesen und gar speziell von der Bahn. Noch dazu wurde über Jahre hinweg eine "Zwangs-Dividende" vom Staat kassiert, anstatt es dem Unternehmen für die schon lange benötigten Investionen zu überlassen.Ich kann nur sagen "Arme Bundesbahn".

Mehr zu: Kommentar - Die Politik redet die Deutsche Bahn kaputt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%