Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar In Syrien bilden sich absurde Allianzen

Der Krieg in Syrien hat sich zu einem bizarren geopolitischen Schlagabtausch entwickelt. Klar ist: Hinter den Kulissen zieht Putin die Fäden.
Bei Angriffen auf das syrische Rebellengebiet sind Aktivisten zufolge zahlreiche Zivilisten getötet worden. Quelle: dpa
Luftangriffe auf Ost-Ghuta

Bei Angriffen auf das syrische Rebellengebiet sind Aktivisten zufolge zahlreiche Zivilisten getötet worden.

(Foto: dpa)

Selbst die Vereinten Nationen sind sprachlos. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat am Dienstag ein leeres Statement zu Syrien abgegeben. „Weil auch uns inzwischen die Worte fehlen, um zu beschreiben, wie sehr dort Kinder und Zivilisten leiden“, kommentierte die Organisation den Blanko-Brandbrief.

Nicht nur die Unicef-Leute glauben sich, was die Entwicklungen in Syrien angeht, im falschen Film. Was innerhalb von wenigen Stunden dort passiert, sprengt jegliche Vorstellungskraft. Assads Schergen töten binnen einer Nacht 100 Zivilisten. Gleichzeitig wird bekannt, dass Damaskus nun mit den von den USA unterstützten YPG-Einheiten kooperiert, um gegen die türkische Militäroffensive im Norden des Landes vorzugehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar - In Syrien bilden sich absurde Allianzen