Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Die geplante Abberufung des Finanzchefs wurde zum Desaster. Der Staatskonzern muss dringend seinen Umgang mit Staat, Politik und Gewerkschaften regeln.

Kommentare

  • Ich sehe eine mögliche Lösung in der Trennung von Schiene und Verkehr. Für die Schiene ist wie bei der Straße der Staat zuständig. Für den Verkehr private Eisenbahngesellschaften für Personen- und Güterverkehr. Allerdings ist dann wie im Straßengüterverkehr schon sehr bald damit zu rechnen, dass Billiglöhner aus dem Ausland bestimmen, was auf den Schienen fährt. Die freie Marktwirtschaft ist eine Lüge.

Mehr zu: Kommentar - Mehr Chaos als im Bahn-Vorstand geht bald nicht mehr