Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Matthias Müller

Er hat in seinen zwei Wolfsburger Jahren einen Neubeginn eingeleitet und einige Baustellen beseitigt.

(Foto: AP)

Kommentar VW-Chef Müller hat den Kulturwandel nicht geschafft

Bei Volkswagen wird der Vorstandsvorsitzende ausgetauscht. Matthias Müller ist in zwei Jahren einiges gelungen – aber eben auch nicht alles.

„Müller hat gut vorgearbeitet“ – das sind die Baustellen des neuen VW-Chef

Matthias Müller geht und Herbert Diess kommt. Zwei Jahre vor dem Auslaufen seines Vertrages zieht sich Müller vom Posten des VW-Vorstandsvorsitzenden zurück und macht Platz für Diess, der in Wolfsburg bislang für die Führung der Marke Volkswagen verantwortlich ist.

Müller demonstriert damit, dass er den großen Fehler seiner Vorgänger nicht wiederholen will. Er klebt nicht an seinem Sessel und er hält sich selbst nicht für unverzichtbar. Müller wird im Juni 65 Jahre alt. Er hat für sich entschieden, dass es ihm jetzt reicht und dass er keine weiteren zwei Jahre auf diesem Posten weitermachen will.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Kommentar - VW-Chef Müller hat den Kulturwandel nicht geschafft

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%