Für eine Erfolgsmeldung nach dem Treffen von Donald Trump und Kim Jong Un ist es zu früh. Das zeigt ein Blick auf andere Abkommen mit Nordkorea.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Absichtserklärung für die koreanische Halbinsel könnte eine Blaupause für den Nahen Osten sein. Viele Worte über das Atom-Abkommen mit dem Iran, aber kein Spezialist in unseren Medien hat bisher einen Nahen Osten frei von Atomwaffen als Option vorgeschlagen. Nur Israel ist schon einen Schritt weiter. Die würden sogar einen Krieg gegen den Iran beginnen, nur damit es im Nahen Osten keine Atomwaffen gibt. Oder habe ich da etwa falsch verstanden?

    Lothar Meurer, Frankfurt a.M.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%