Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar zu Galeria Kaufhof Nur ein Zeitgewinn

Die kriselnde Warenhauskette Kaufhof plant, aus dem Flächentarifvertrag auszusteigen. Einschnitte bei den Personalkosten bringen Zeit, doch nur bessere Konzepte locken wieder mehr Kunden. Ein Kommentar.
10.10.2017 - 17:51 Uhr
„Wir brauchen eine wirtschaftliche Atempause“, sagt Chef Wolfgang Link. Quelle: Bloomberg
Kaufhof in Berlin

„Wir brauchen eine wirtschaftliche Atempause“, sagt Chef Wolfgang Link.

(Foto: Bloomberg)

So unsicher die Lage bei Kaufhof zurzeit ist – eins kann man mit Sicherheit sagen: Die kanadische Mutter Hudson’s Bay Company hat die Herausforderung in Deutschland bei der Übernahme 2015 deutlich unterschätzt. Zu viele Baustellen sind gleichzeitig anzugehen, vom Ausbau des Onlinegeschäfts über die Modernisierung der Filialen bis zur Verbreiterung des Sortiments. Und das alles, während der Umsatz sinkt. Statt sich nun aber auf den wichtigen Markt Deutschland zu konzentrieren, verzetteln sich die Kanadier auch noch mit dem Neubau von Warenhäusern in den Niederlanden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar zu Galeria Kaufhof - Nur ein Zeitgewinn
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%