Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar zu Lufthansa Der Kranich ist kaum wiederzuerkennen

Zum 100. Geburtstag überarbeitet die Lufthansa ihr Logo. Und auch das Unternehmen selbst hat sich verändert. Das zeigt der jüngste Durchgriff bei der Tochter Brussels Airlines.
07.02.2018 - 15:30 Uhr

Weiß auf Blau – so verändert die Lufthansa ihr Design

Eine der bekanntesten Marken Deutschlands feiert ihren 100. Geburtstag: der Kranich, das Markensymbol der Lufthansa. Und weil Konzernchef Carsten Spohr nach außen zeigen möchte, wie modern die nach Umsatz und Passagierzahlen größte Airline Europas ist, wird der „Vogel“ künftig in einem leicht veränderten Design herumfliegen.

Nun kann man trefflich darüber streiten, ob es zwingend notwendig ist, einem Unternehmen mit einem etablierten Markenauftritt ein verändertes Outfit zu verpassen. Schließlich kostet das viele Millionen Euro und wird sich bis zu sieben Jahre hinziehen, bis alle Jets umlackiert sind. Spohr wird sich sicherlich noch das eine oder andere Mal für seine Entscheidung rechtfertigen müssen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar zu Lufthansa - Der Kranich ist kaum wiederzuerkennen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%