Kommentar zu Tesla Musks Bankrotterklärung ist mehr als ein Aprilscherz

Es sollte ein Witz sein, doch der Tweet von Elon Musk am 1. April sagt viel über Tesla, die Börsen und die Befindlichkeiten ihrer Anleger aus.
Scherz mit Folgen. Quelle: dpa
Elon Musk

Scherz mit Folgen.

(Foto: dpa)

Es sollte nur ein Aprilscherz sein, als Tesla-Chef Elon Musk die Schwierigkeiten seines Autokonzerns aufspießte und das Unternehmen für bankrott erklärte. Auch unter großen Anstrengungen, einschließlich des Verkaufs von Ostereiern, habe er nicht genug Geld auftreiben können, um die Insolvenz abzuwenden, schrieb der charismatische Vorstandschef über den Kurznachrichtendienst Twitter. Die Aktie ging auf Talfahrt.

Doch wer glaubt, Investoren hätten keinen Sinn für Humor und verstünden die Ironie nicht, der irrt. Was als Aprilscherz gemeint war, sagt viel über Tesla, die Börsen und Befindlichkeiten ihrer Anleger aus.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kommentar zu Tesla - Musks Bankrotterklärung ist mehr als ein Aprilscherz

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%