Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar zum Länderfinanzausgleich Die deutsche Politik kleistert die Probleme des Föderalismus mit Geld zu

Ost-Ländern geht es immer noch schlechter als jenen im Westen. Die Politik muss endlich eine ernsthafte Debatte über den deutschen Föderalismus führen.
Deutschland driftet wirtschaftlich immer weiter auseinander. 11,2 Milliarden Euro mussten 2017 zwischen den Bundesländern umverteilt werden, um gleichwertige Lebensverhältnisse im Land herzustellen. Quelle: dpa
Bundestag

Deutschland driftet wirtschaftlich immer weiter auseinander. 11,2 Milliarden Euro mussten 2017 zwischen den Bundesländern umverteilt werden, um gleichwertige Lebensverhältnisse im Land herzustellen.

(Foto: dpa)

Die neuen Zahlen des Länderfinanzausgleichs sprechen eine deutliche Sprache: Deutschland driftet wirtschaftlich immer weiter auseinander. 11,2 Milliarden Euro mussten 2017 zwischen den Bundesländern umverteilt werden, um gleichwertige Lebensverhältnisse im Land herzustellen – so viel wie nie zuvor.

Besonders bedenklich: Die Last verteilt sich auf nur vier Länder, allein Bayern stemmte die Hälfte des Topfes. Ohne die Überweisungen aus München wäre etwa der Haushalt Berlins 2017 nicht 2,1 Milliarden im Plus, sondern im Minus gewesen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote