Kommentar zur E-Mobilität China als Vorreiter

Chinas Regierung nimmt kurzerhand 553 Autos aus dem Programm, es sollen nicht noch mehr Benzinfresser auf den Straße fahren. Peking meint es ernst mit der Elektromobilität – und lenkt so den gesamten Automobilmarkt.
Die Regierung setzt auf Elektromobilität. Quelle: dpa
Smog in Peking

Die Regierung setzt auf Elektromobilität.

(Foto: dpa)

Es ist 2018, und dieser Satz ist wahr: China führt den Automarkt an. Nicht als Weltspitze unter den Autobauern – die gebührt noch immer den Deutschen. Aber als wichtigster Trendsetter für die Entwicklungsplanung und Produktionspolitik von BMW, Mercedes, Volkswagen und Co. Was der chinesische Absatzmarkt will, das ist den Herstellern Befehl.

Und inzwischen sollte jeder begriffen haben: Die chinesische Regierung meint es ernst mit der Elektromobilität. Der Verkündung grandioser Visionen folgen auch Taten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar zur E-Mobilität - China als Vorreiter

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%