Kommentar zur Einlagensicherung Risiken am Kapitalmarkt müssen noch spürbar bleiben

Zu viel Absicherung kann gefährlich sein. Werden Risiken durch eine Versicherung unterdrückt, verschwinden sie nicht – sie werden länger ignoriert.
Die Bemühungen um mehr Sicherheit führen dazu, dass Anleger noch sorgloser handeln können. Quelle: picture alliance / Boris Roessle
Finanzplatz Frankfurt

Die Bemühungen um mehr Sicherheit führen dazu, dass Anleger noch sorgloser handeln können.

(Foto: picture alliance / Boris Roessle)

Es handelt sich nur um ein winziges Institut: Die Verso-Bank in Estland hat gerade einmal rund 5600 Kunden, darunter aber auch einige aus Deutschland. Sie ist am Montag vorläufig geschlossen worden – nicht aus finanziellen Gründen, sondern wegen Geldwäschevorwürfen. Falls es Probleme für Kunden geben sollte, steht die estnische Einlagensicherung bereit.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Kommentar zur Einlagensicherung - Risiken am Kapitalmarkt müssen noch spürbar bleiben

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%