Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommentar zur Fusion Siemens und Alstom müssen sich schwierigen Herausforderungen stellen

Die Führung des neuen europäischen Champions in der Bahnindustrie wird nicht einfach. Nationale Egoismen dürfen den Konzern nicht dominieren.
Die Schaffung eines europäischen Champions für die Bahnindustrie ist nur konsequent. Quelle: dpa
Siemens Alstom

Die Schaffung eines europäischen Champions für die Bahnindustrie ist nur konsequent.

(Foto: dpa)

Strategisch ist die Zug-Allianz von Siemens und Alstom zweifelsohne der richtige Schritt. Nur mit gebündelten Kräften kann die europäische Bahnindustrie neben dem fusionierten chinesischen Weltmarktführer CRRC bestehen. Die fast übermächtigen Chinesen sind inzwischen aggressiv auf den Auslandsmärkten unterwegs. In Europa bewerben sie sich zunehmend bei Ausschreibungen, in den USA sicherten sie sich zuletzt prestigeträchtige Aufträge.

Die Schaffung eines europäischen Champions für die Bahnindustrie – wie es mit Mühen, aber am Ende weitgehend erfolgreich bei Airbus gelang – ist da nur konsequent. Ein Airbus auf Schienen ist wettbewerbsfähiger.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kommentar zur Fusion - Siemens und Alstom müssen sich schwierigen Herausforderungen stellen

Serviceangebote