Etihad-Maschine bei der Landung

Kooperation mit dem Erzrivalen Emirates.

(Foto: AP)

Kommentar zur Neuausrichtung der Golf-Airlines Nur ein erster Schritt

Die Neuausrichtung der beiden Fluggesellschaften Emirates und Etihad ist gut und dringend notwendig zugleich. Zu lange schon regierte am Persischen Golf die Unvernunft. Doch es müssen weitere Maßnahmen folgen.

Das Jahr 2017 war für einige Airlines ein Jahr der Lernkurve. Das gilt vor allem für jene recht jungen Fluggesellschaften wie etwa Emirates und Etihad, aber auch zum Teil für Qatar Airways. Sie alle mussten erfahren, dass sich die Expansion nicht auf ewig fortsetzen lässt – zumindest nicht in dem bisherigen Tempo, das schon wahnwitzig war. Dass nun genau jene, die über Jahre den weltweiten Luftverkehr mit Kampfpreisen und einer neuen Service-Qualität durcheinandergewirbelt haben, in einer fast schon konzertierten Aktion ihre Expansion zügeln, überrascht nicht. Schon gar nicht, dass Etihad und Emirates Sparprogramme auflegen und kooperieren wollen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Kommentar zur Neuausrichtung der Golf-Airlines - Nur ein erster Schritt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%