Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kommunalwahlen in Großbritannien Cameron obenauf

  • Dirk Hinrich Heilmann

Der junge Tory-Leader David Cameron hat seine erste echte Bewährungsprobe mit Bravour bestanden. Überraschend deutlich setzten sich die britischen Konservativen in den gestrigen Kommunalwahlen durch. Sie waren die klaren Sieger und Cameron wird darauf aufbauen, um die Erneuerung der Partei voranzutreiben. Als "New Tories" werden die Konservativen den angestaubten Kämpen von "New Labour" das Leben schwer machen.

Camerons Strategie, den Briten eine weitgehend gleiche Politik mit neuen Köpfen zu bieten, scheint aufzugehen. Vor allem diese Erkenntnis macht das Ergebnis für Tony Blair so bitter - die Verluste an sich halten sich im Rahmen des Erwarteten. Die Kabinettsumbildung wird Blair nicht mehr viel nützen, Schatzkanzler Gordon Brown wird den Druck auf eine schnelle Machtübergabe an ihn erhöhen. Schon auf dem Labour-Parteitag im Herbst könnte es so weit sein. Doch auch Brown steht nicht gerade für Aufbruch. Wenn Cameron die Erneuerung der Tories von oben nach unten gelingt, wird er in drei oder vier Jahren schwer zu schlagen sein. Doch das ist noch lange hin.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite