Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Cash

Integrating Europe’s money has thus brought neither strength nor harmony but permanent conflict.

(Foto: dpa)

The outside view Money integration brought Europe nothing but permanent conflicts

In trade and diplomacy European integration is a boon. Too bad the EU didn’t concentrate on that instead of integrating money.
27.04.2018 - 17:58 Uhr

Berlin What pageantry America staged for Europe this week. First Emmanuel Macron, a French Jupiter abroad if not at home, dazzled Donald Trump and all Washington. Then Angela Merkel flew in, not quite dazzling but still impressive in her sobriety, so rare around the White House these days.

Macron and Merkel are on a common mission. Meeting in Berlin, they had coordinated their agenda vis-à-vis Trump. One goal was to talk him out of nixing the nuclear deal with Iran. Brokered largely by the Europeans, it is considered a triumph of EU diplomacy, however imperfect.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: The outside view - Money integration brought Europe nothing but permanent conflicts
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%