Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ranking Das sind die fünf erfolgreichsten Kleinwagen in Deutschland

Kleinwagen werden gerne unterschätzt, sind für manche Autohersteller aber von besonderer Bedeutung. Fünf Modelle, die sich 2020 besonders gut verkauft haben.
  • Tomas Hirschberger
18.01.2021 - 15:15 Uhr Kommentieren
  • Spotpress
Deutscher Meister - und das mit deutlichem Abstand. Kein anderes E-Auto verkaufte sich 2020 besser als der Renault Zoe. Im Kleinwagen-Segment reichte das allerdings
Renault Zoe

Der kleine französische Stromer war 2020 noch das meistverkaufte Elektroauto in Deutschland - dürfte dieses Jahr aber starke Konkurrenz kriegen.

Köln Auch wenn die ganze Welt auf SUV und Crossover umsteigt, bleibt die Einstiegsklasse wichtig für die Autohersteller in Deutschland. Denn die Kleinen sind nicht nur als Zweitwagen beliebt, sondern besonders bei der jüngeren Kundschaft, die so schon früh an die Marke gebunden wird. Fünf Kleinwagen waren hierzulande im Jahr 2020 besonders erfolgreich.

Platz 5: Renault Zoe, 30.376 zugelassene Exemplare

Ein Franzose ist Deutscher Meister der Elektromobilität - und das mit deutlichem Abstand. Kein anderes E-Auto verkaufte sich 2020 besser als der Renault Zoe. Dank Umweltbonus, Facelift, komplett neuem Innenraum, modernem Infotainment-System und größerer Batterie surrt der Franzose wie geschmiert.

Im Basis-Zoe steckt ein 41 kWh-Akku, der gut sein soll für 300 Kilometer, alternativ gibt es eine 52 kWh-Batterie mit fast 400 Kilometern Reichweite. Da auch Komfort und Platzangebot französisch galant ausfallen, steht einer erfolgreichen Saison 2021 nichts im Wege.

  • Motoren: Elektro 108 PS, 135 PS
  • Preise:  ab 29 990 Euro

Platz 4: Fiat 500, 32.039 zugelassene Exemplare

Sonnig und ikonisch seit 1957 – so wirbt Fiat für den neuen alten 500er Cult. Die süße Retro-Kugel wird das Bindeglied zwischen gestern und heute. Hier die aufgefrischte Legende mit neuen Innenraumdetails und 70 PS-Hybridmotor, dort der 500 Elektro, eine komplette Neuentwicklung mit eigener Plattform, hochwertigeren Materialien und modernem Cockpit, die aussieht, als hätte Fiat den kleinen Italiener von innen aufgeblasen.

Zwei Batterien stehen zur Wahl (23,8 und 42 kWh), bis zu 320 Kilometern soll die elektrische Reichweite betragen.

  • Antrieb: Benziner: 70 PS (Hybrid), Elektro: 95 und 118 PS
  • Preise:  ab 14 490 Euro, Elektro: ab 23 560 Euro +
32.039 Mal hat sich der seit 2007 gebaute Fiat 500 vergangenes Jahr in Deutschland verkauft Quelle: Fiat
Fiat 500

Der Espresso unter den Kleinwagen. Die Retro-Ikone ist hierzulande nach wie vor beliebt.

Platz 3: Ford Fiesta, 34.821 zugelassene Exemplare

Der Ford Fiesta ist wohl der erfolgreichste Export aus Köln seit der Erfindung des Kölsch. Seit Ende 2016 fährt die achte Generation als Drei- und Fünftürer gegen Polo und Corsa und punktet dabei mit viel Platz vorne – und deutlich weniger hinten.

Auch der Kofferraum ist eher klein (225 Liter). Dafür gibt es reichlich Ausstattung, viele Assistenzsysteme und eine verlässliche Verarbeitung. Handling und Komfort zählen zum Besten dieser Klasse, die EcoBoost-Benziner mit drei Zylindern sind absolut für Fahrspaß zu haben – und oben in der Preisliste wartet ja noch der Chefdynamiker Fiesta ST mit satten 200 PS.

  • Antrieb: Benziner: 75 PS, 95 PS, 125 PS, 125 PS (Hybrid), 155 PS (Hybrid) 200 PS (ST)
  • Preise:  ab 14 350 Euro (75 PS)
Der Ford Fiesta komplettiert die Liste der kultigen Drei. Seit Ende 2016 fährt die achte Generation als Drei- und Fünftürer gegen Polo und Corsa  Quelle: Ford
Ford Fiesta

Der kleine Kölner reiht sich immerhin in der Top 3 ein.

Platz 2: VW Polo. 46.174 zugelassene Exemplare

Polo Nummer 6 – schon seit 2017 auf dem Markt – ist knapp über vier Meter lang und ausschließlich als Fünftürer lieferbar. Schon etwas angegraut, wird der Wolfsburger 2021 ein gründliches Facelift erhalten, das ihn optisch näher an den Golf 8 rückt.

Der Altmeister (über 17 Millionen Mal verkauft) profitiert von seiner Reife und der Technik aus dem VW-Baukasten. Platzangebot, Kofferraum (351 Liter) und die VW-typische routinierte Jedermann-Abstimmung sprechen für den kleinen Golf. Seinen Spitzenplatz im Segment musste der kleine VW im Jahr 2020 allerdings räumen. VW vertraut auf Benziner, Diesel und Erdgas-Antrieb. E-Antrieb ist noch Zukunftsmusik.

  • Antrieb: Benziner: 80, 95, 110, 150 PS. Erdgas: 90 PS
  • Preise:  ab 15 139 Euro (80 PS Benziner)

Für den VW Polo reichte es im Kleinwagen-Segment nur noch für den zweiten Platz. Das für dieses Jahr angesagte Facelift könnte den Polo wieder ganz nach vorne bringen Quelle: Volkswagen
VW Polo

Der Kleinwagen der Wolfsburger ist mittlerweile ein wenig in die Jahre gekommen und steht vor der Überarbeitung.

Platz 1: Opel Corsa 53.199 zugelassene Exemplare

Der Evergreen Corsa balgt sich seit 1982 mit dem VW Polo um die Krone der Kleinwagen. In der sechsten Generation hat der Corsa F (seit 2019) es nun wieder an die Spitze geschafft. Für die Marke Opel, die unter französischer Führung zuletzt deutlich Marktanteile eingebüßt hat, ist der Kleinwagen damit ein Hoffnungsschimmer.

Der Viermeter-Fünftürer teilt sich die Bodengruppe mit dem Peugeot 208, spricht aber auch mit französischem Akzent tadellos deutsch. Während das Platzangebot eher durchschnittlich ist, hat der neue Corsa vor allem an Fahrdynamik deutlich zugelegt. Als vollelektrischer Corsa-e (136 PS, 29 9146 Euro) verspricht Opel 330 Kilometer Reichweite.

  • Antrieb: Benziner: 75, 100 und 130 PS. Diesel: 102 PS. Elektro: 136 PS
  • Preise:  ab 14 051 Euro (75 PS Benziner)
Die Top 5 in Deutschland  - Kleinwagen Quelle: Opel
Opel Corsa

Der Kleinwagen ist Opels großer Hoffnungsschimmer im Jahr 2020 und auch elektrisch zu haben.

Mehr: Okay, Boomer – Fünf SUV-Neuheiten für das Jahr 2021

Startseite
Mehr zu: Ranking - Das sind die fünf erfolgreichsten Kleinwagen in Deutschland
0 Kommentare zu "Ranking: Das sind die fünf erfolgreichsten Kleinwagen in Deutschland"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%