Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Straßenverkehr Tempolimit 100 – in den Niederlanden wird tagsüber langsamer gefahren

Die Niederlande führen ein strengeres Tempolimit auf den Autobahnen ein. Wer sich nicht daran hält, muss empfindliche Strafen befürchten.
  • Holger Holzer
16.03.2020 - 12:59 Uhr 1 Kommentar
  • Spotpress
Tempolimit in den Niederlanden - Auf Autobahnen gilt tagsüber nun Tempo 100 Quelle: SP-X
Strafen für Raser

Wer in den Niederlanden schneller als 100 Stundenkilometer fährt, muss mit Strafen rechnen.

Utrecht Auf den Autobahnen der Niederlande gilt ab sofort zwischen 6 und 19 Uhr eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Bislang war auf einzelnen Abschnitten auch ganztägig Tempo 120 oder 130 erlaubt. Grund für das Limit sind zu hohe Stickoxid-Emissionen, die die vorgegebenen EU-Grenzwerte erheblich übersteigen. Außerdem soll die Regelung die CO2-Emissionen senken und den Verkehrsfluss verbessern.

Die entsprechenden Schilder sind laut dem niederländischen Verkehrsministerium bereits aufgestellt, viele Navigationsgeräte dürften aber noch mit alten Daten arbeiten.

Autofahrer sollten daher Vorsicht walten lassen: Geschwindigkeitsüberschreitungen sind in den Niederlanden teuer, zehn km/h zu viel können bis zu 60 Euro kosten, 20 km/h über dem Grenzwert sogar 174 Euro. Wer 30 Kilometer pro Stunde zu schnell ist, zahlt 300 Euro. Alle Knöllchen, die höher als 70 Euro ausfallen, werden nach Deutschland weitergeleitet.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Startseite
    1 Kommentar zu "Straßenverkehr: Tempolimit 100 – in den Niederlanden wird tagsüber langsamer gefahren"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Wenn sich Jan Kaas an Tempo 100 gewöhnt hat, wird er in den Sommerferien ein noch größeres Verkehrshindernis auf deutschen Autobahnen darstellen, als das bisher schon der Fall ist.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%