Premium Nach Rückzug von Kengeter Deutsche Börse sucht mit Hochdruck neuen Chef

Carsten Kengeter soll nach seiner Rücktrittsankündigung am Donnerstag selbst erleichtert gewesen sein. Die Deutsche Börse will nun möglichst schnell einen Nachfolger finden. Es gibt Zweifel, ob das bis Jahresende klappt.
Die Deutsche Börse will bis Jahresende einen Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef finden. Quelle: dpa
Carsten Kengeter

Die Deutsche Börse will bis Jahresende einen Nachfolger für den scheidenden Vorstandschef finden.

(Foto: dpa)

FrankfurtNach dem Rückzug von Carsten Kengeter gibt es bei der Deutschen Börse am Donnerstag erst mal einen großen Umtrunk. Rund 200 Mitarbeiter haben sich dazu am späten Nachmittag im zweiten Stock in der Börsenzentrale in Eschborn bei Frankfurt versammelt. Doch bei der Zusammenkunft geht es nicht um Vorstandschef Kengeter, sondern um die Verabschiedung von Johannes Witt. Der langjährige Mitarbeiter und Betriebsrat geht Ende des Monats in den Ruhestand.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Nach Rückzug von Kengeter - Deutsche Börse sucht mit Hochdruck neuen Chef

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%