Absturz Historische Ju-52 in Schweizer Alpen abgestürzt – 20 Tote

Über den Schweizer Alpen stürzte ein historisches Flugzeug des Typs Ju-52 aus 2450 Metern Höhe ab. Alle 20 Insassen an Board des Flugzeugs starben.
Kommentieren

Tragödie in den Alpen – Flugzeugabsturz fordert 20 Tote

ZürichBeim Absturz eines historischen Verkehrsflugzeuges vom Typ Ju-52 in den Schweizer Alpen sind alle 20 Insassen ums Leben gekommen. Die Kantonspolizei Graubünden teilte am Sonntag mit, bei den Toten handele es sich um 17 Schweizer sowie eine dreiköpfige Familie aus Österreich.

Die Maschine war bereits am Samstag in der Nähe des Piz Segnas aus bislang unbekannter Ursache abgestürzt. Die Unglücksstelle lag auf einer Höhe von 2450 Metern.

„Das Team der JU-Air ist tief traurig und denkt an die Passagiere, die Crew und Familien und Freunde der Verunglückten“, erklärte die Betreiberin JU-Air auf ihrer Webseite. Der Flugbetrieb sei eingestellt. Nach dem Absturz wurde noch eine große Rettungsaktion mit mehreren Hubschraubern gestartet. Der Luftraum über dem Absturzort wurde gesperrt. Auch am Sonntag arbeiteten Bergungsmannschaften an der größtenteils zerstörten Maschine.

Das abgestürzte Flugzeug war eines von drei historischen Propellerflugzeugen des Typs Ju-52 der JU-Air. Die auch unter dem Namen „Tante Ju“ bekannte Maschine wurde seit den frühen 30er Jahren tausendfach gebaut und ist noch heute wegen ihrer charakteristischen Wellblechhaut und den drei Motoren bekannt. JU-Air mit Sitz in Dübendorf bei Zürich veranstaltet mit den Maschinen Rundflüge.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Absturz: Historische Ju-52 in Schweizer Alpen abgestürzt – 20 Tote"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%