Die Katastrophe im Video Strahlung, Angst und explosive Stimmung

Seite 7 von 8:
Viele haben alles verloren

Die Katastrophe in Japan hat nicht nur das Land ins Chaos gestürzt, sondern auch Tausende Menschen ihrer gesamten Existenz beraubt. Besonders schlimm getroffen hat es die Einwohner der Küstenstädte im Nordosten des Landes, wo das Erdbeben und der Tsunami für die schlimmsten Zerstörungen gesorgt hatte.

Viele haben die Hoffnung, vermisste Familienangehörige und Freunde wiederzufinden, inzwischen aufgegeben. Selbst die Hilfsorganisationen sehen vier Tage nach dem Beben kaum noch Chancen, Überlebende zu bergen.

Das Video: Die Bilder zeigen den zerstörten Badeort Minami Sanriku. Seit Montag konnten die Rettungskräfte in den Trümmern keine Überlebenden mehr finden. An vielen Orten wurden unterdessen Listen von Vermissten ausgehängt, die den Angehörigen bei der Suche behilflich sein sollen.

Neue Amateurfilme zeigen Ausmaß des Schreckens
Seite 12345678Alles auf einer Seite anzeigen

0 Kommentare zu "Die Katastrophe im Video: Strahlung, Angst und explosive Stimmung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%