In der Hitze schwitzenSo genießt Deutschland den Sommer

Temperaturen wie aus dem Backofen und glutheißer Wind: Wer sich in Deutschland derzeit vor die Tür traut, wird gar gebraten – oder gar verbrannt! Eine Hitzewelle überrollt Deutschland, und im kollektiven Sommerkoller helfen scheinbar nur noch Wasser und Schatten. Wie im Bundesgebiet die Sonne genossen wird, erfahren Sie in unserer virtuellen Rundreise von Norden nach Süden.

  • 1

    1 Kommentar zu "In der Hitze schwitzen: So genießt Deutschland den Sommer"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • "So genießt Deutschland den Sommer"?
      -------------------------
      Da gibt es nichts zu "genießen": Drückende Hitze, Mensch und Tier leiden, die Luft stinkt nach Ozon, der Schweiß quillt aus allen Poren. An irgendeinem Strand auf dem Teutonengrill zu liegen ist ebenso ätzend langleilig und nervend wie der Aufenthalt in überfüllten Freibädern und Biergärten.
      Was bleibt ist, im Kellerbüro zu arbeiten und Out-Door-Aktivitäten in die frühen Morgenstunden oder die Nacht zu verlegen. Der ganze Sommer kann mir gestohlen bleiben, alles über 15°C ist von Übel.
      Btw., daß man bei Hitze einen höheren Kalorienbedarf hat, halte ich für ein Gerücht. Der richtet sich nämlich nach dem Grundumsatz zum Erhalt der Körpertemperatur und damit ~funktionen und dem Bedarf für Aktivitäten. Wer grillen will, soll grillen, aber keine Ausreden dafür suchen! :-)
      Ich esse an solchen Gluttagen fast nichts (schon gar kein süßes Eis) und trinke dafür umso mehr, und zwar Wasser und kein Bier.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%