Medienpreis der "Bild"-Zeitung Heinrich von Pierer wird mit dem „Osgar“ ausgezeichnet

Der Siemens-Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich von Pierer erhält den „Bild“-Medienpreis „Osgar“.

HB HAMBURG. Der 64-Jährige wird am 14. März in Leipzig für seinen Beitrag zur wirtschaftlichen Einheit Deutschlands geehrt, wie der Axel-Springer-Verlag am Donnerstag in Hamburg mitteilte. „In seiner Zeit als Siemens-Chef verantwortete von Pierer Investitionen von über drei Milliarden Euro in den Neuen Bundesländern“, hieß es.

„So schaffte und sicherte der Top-Manager über 21 000 Arbeitsplätze im Osten.“ Die Laudatio hält Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU). Auch Fußballer Michael Ballack sowie fünf weitere Personen gehören zu den Preisträgern.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%