Sambaschule Beija-Flor holt sich Rios Karnevalskrone

Kreativität lohnt sich: Die Sambaschule Beija-Flor hat in Brasilien zum 13. Mal die Karnevalskrone von Rio de Janeiro gewonnen – mit 269,9 von 270 möglichen Punkten. Zunächst war der Auftritt der Gruppe umstritten.
Kommentieren
Die Sambaschule Beija-Flor hatte in dem Defilee mit Tausenden Tänzerinnen und Trommlern und riesigen Motivwagen bunte Impressionen aus Afrika präsentiert und dabei Äquatorialguinea besonders hervorgehoben. Quelle: dpa
Karneval in Rio de Janeiro

Die Sambaschule Beija-Flor hatte in dem Defilee mit Tausenden Tänzerinnen und Trommlern und riesigen Motivwagen bunte Impressionen aus Afrika präsentiert und dabei Äquatorialguinea besonders hervorgehoben.

(Foto: dpa)

Rio de JaneiroDie Sambaschule Beija-Flor hat zum 13. Mal den ersten Preis beim Karneval in Rio de Janeiro gewonnen. Die für ihre Kreativität bekannte Sambaschule aus dem Vorort Nilopolis überzeugte die Jury bei der diesjährigen Parade mit einer Hommage an ein „starkes, fröhliches und buntes Afrika“ und holte nach Angaben vom Mittwoch 269,9 Punkte von 270 möglichen Punkten – nur 0,4 Punkte mehr als die zweitplatzierte Sambaschule Salgueiro, die bereits im vergangenen Jahr knapp am ersten Platz vorbeigeschrammt war. Auf dem dritten Platz landete die Sambaschule Portela, Vorjahressieger Unidos da Tijuca wurde Vierter.

Die Anhänger der Schule feierten den 13. Titel der Vereinsgeschichte dennoch frenetisch mit Samba, Tanz und Bier. „Ich bin sehr emotional, sehr glücklich“, sagte eine der Tänzerinnen der Gruppe, Rayssa Oliveira, dem Fernsehsender Globo.

Wilde Hexen und halbnackte Samba-Queens
Karneval in Rio
1 von 34

Mit einer Hommage an die Schönheit, ihre bald 450 Jahre alte Stadt, an Brasiliens Kunst und eine berühmte Persönlichkeit des brasilianschen Karnevals sind am Montagabend die Paraden von Rio de Janeiros besten Sambaschulen zu Ende gegangen.

Zuschauer
2 von 34

Mehr als 72.000 Zuschauer verfolgten ausgelassen das farbenprächtige Spektakel der rund 30.000 Umzugsteilnehmer im berühmten Sambodrom.

Kein Regen mehr
3 von 34

Im Gegensatz zum Vortag störte kein Dauerregen das fröhliche Fest.

Wer wird Sieger?
4 von 34

Der Sieger der diesjährigen Umzüge wird am Mittwoch ausgezeichnet.

Karneval in Rio
5 von 34

Überschattet wurden die Paraden von Vorwürfen gegen eine der Sambaschulen.

Hier gibt es ein Video zur Parade der Samba-Schulen

Vorwurf und Dementi
6 von 34

Nach einem Bericht der Zeitung "O Globo" soll der autokratische Präsident von Äquatorialguinea, Teodoro Obiang, den diesjährigen Auftritt der Sambaschule Beija-Flor zu dem Motto "starkes, fröhliches und buntes Afrika" mit umgerechnet knapp 4,4 Millionen Euro unterstützt haben - ein Vorwurf, den der Leiter von Beija-Flor entschieden zurückwies.

Zehntausende Tänzerinnen
7 von 34

Zehntausende Tänzerinnen, Trommler und halbnackte Samba-Queens sind zum Abschluss der diesjährigen Karnevalsumzüge durch Rios weltbekanntes Sambódromo gezogen.

Der Auftritt von Beija-Flor am Montag war von einer Kontroverse um die Finanzierung begleitet gewesen. Nach einem Bericht der Zeitung „O Globo“ soll der autokratische Präsident von Äquatorialguinea, Teodoro Obiang, den diesjährigen Auftritt von Beija-Flor mit umgerechnet knapp 4,4 Millionen Euro unterstützt haben – ein Vorwurf, den Beija-Flor entschieden zurückwies. Ein Sprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, Beija-Flor habe von Äquatorial-Guinea lediglich „kulturelle Unterstützung“ erhalten und Stoffe importiert.

Die Jury vergibt bei den alljährlichen Karnevalsparaden in Rio de Janeiro Punkte für verschiedene Bereiche. Bewertet werden die Kostüme, die Dekoration der Wagen und die Choreographie, aber auch die Qualität der Trommler und die Synchronisation der rund 4000 Teilnehmer eines Auftritts. Die Tradition des Karnevals in Rio reicht bis ins Jahr 1723 zurück, die erste Sambaschule wurde aber erst 1928 gegründet.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
  • afp
Startseite

Mehr zu: Sambaschule - Beija-Flor holt sich Rios Karnevalskrone

0 Kommentare zu "Sambaschule: Beija-Flor holt sich Rios Karnevalskrone"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%