Schwere Winterstürme - Mindestens 18 Todesfälle Ausnahmezustand in Oklahoma und Missouri

Ein Wintersturm hat Oklahoma und andere US-Staaten mit einer Eisschicht überzogen und das öffentliche Leben gelähmt. Bäume und Stromleitungen wurden mit einer zweieinhalb Zentimeter dicken Eisschicht überzogen.
Von Eis und Schnee blockierte Straßen in Oklahoma. Foto: dpa

Von Eis und Schnee blockierte Straßen in Oklahoma. Foto: dpa

HB OKLAHOMA CITY. Wie in Missouri wurde auch in Oklahoma der Ausnahmezustand ausgerufen. Die Zahl der wetterbedingten Todesfälle in Missouri und Oklahoma stieg seit dem Wochenende auf mindestens 18. Die meisten kamen bei Verkehrsunfällen auf den eisglatten Straßen ums Leben.

In Oklahoma waren eine halbe Million Haushalte ohne Strom, weil zahlreiche Leitungen unter dem Gewicht der Vereisung oder von abbrechenden Ästen zerstört wurden. Die Stromversorger sprachen vom größten Ausfall in der Geschichte von Oklahoma. Betroffen waren auch Krankenhäuser und der internationale Flughafen Tulsa, der seien gesamten Betrieb am Montag einstellen musste. Die Behörden verteilten Notstromaggregatoren und Trinkwasser. Alle Schulen blieben geschlossen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%