Kunstmarkt Beim Gallery Weekend in Berlin geben Frauen den Ton an

Das Gallery Weekend ist Berlins beliebteste und erfolgreichste Gemeinschaftsaktion für den Kunstkauf. Dort zeigt sich Überraschendes.
Das Werk aus dem Jahr 1969 ist ausgestellt bei König Galerie. Quelle: Collection Philippe Axell, copyright ADAGP, Paris - VG BildKunst
Evelyne Axell „Poupette“

Das Werk aus dem Jahr 1969 ist ausgestellt bei König Galerie.

(Foto: Collection Philippe Axell, copyright ADAGP, Paris - VG BildKunst)

BerlinZahlreiche hochkarätige Vernissagen in insgesamt 46 Galerien: Damit lockt das Gallery Weekend Sammler nicht nur aus ganz Europa, sondern auch aus den USA für das bevorstehende lange Wochenende nach Berlin. Ungezählte weitere Präsentationen in Privatgalerien und das Programm von Museen wie dem Hamburger Bahnhof und neuen Kunsträumen wie dem PS120 in der Potsdamer Straße ergänzen das Mammutprogramm.

Und eines zumindest lässt sich aus dem diesjährigen Angebot herauslesen: Es ist stärker als sonst auf Arbeiten internationaler Künstlerinnen fokussiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kunstmarkt - Beim Gallery Weekend in Berlin geben Frauen den Ton an

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%