US-Schauspielerin Shirley Temple ist tot

Mit fünf Jahren stand sie schon vor der Kamera – das ist achtzig Jahre her. Am späten Montagabend ist Shirley Temple verstorben. Ihr Leben widmete sie nicht nur Hollywood.
Kommentieren

Shirley Temple ist tot

Los AngelesDie US-Schauspielerin Shirley Temple ist Medienberichten zufolge tot. Temple sei am späten Montagabend im Alter von 85 Jahren gestorben, berichteten die Sender ABC News und CNN am Dienstag unter Berufung auf ihre Agentin. Demnach starb Temple, einer der größten Kinderstars der Filmgeschichte, im Kreis ihrer Familie in ihrem Haus in Kalifornien eines natürlichen Todes.

Temple spielte in zahlreichen Streifen wie „Heidi“ und „Sonnenscheinchen“ mit. Bereits als Fünfjährige mit Korkenzieherlocken drehte sie ihren ersten Film und tanzte sich in den Jahren der großen Depression in die Herzen der Amerikaner. Insgesamt spielte Temple in mehr als 40 Streifen mit, die meisten davon drehte sie bis zu ihrem zwölften Lebensjahr. Ihren letzten Filmauftritt hatte sie 1949, mit gerade einmal 21 Jahren.

In späteren Jahren engagierte sich Temple in der Politik. 1974 wurde sie für zwei Jahre US-Botschafterin in Ghana, später vertrat sie die USA in der damaligen Tschechoslowakei.

  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "US-Schauspielerin: Shirley Temple ist tot"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%