Wetten, dass..? Es lebe die Samstagabendshow!

Tot ist nicht das TV-Lagerfeuer, tot ist die Rekordquote: Mit frischen Ideen und Gesichtern hat die Show „Wetten, dass..?“ noch eine Chance. Dafür braucht das ZDF aber Mut. Der Sender sollte die Quote einfach ignorieren.
Kommentieren
Die ganze Familie schaut „Wetten, dass..?“: Das kam zuletzt immer seltener vor. Quelle: Getty Images

Die ganze Familie schaut „Wetten, dass..?“: Das kam zuletzt immer seltener vor.

(Foto: Getty Images)

DüsseldorfDie Samstagabendshow ist tot – es lebe die Samstagabendshow. Das ZDF verkündet das Ende von „Wetten, dass..?“, hält sich aber noch ein Hintertürchen offen. Das Konzept könnte wieder reanimiert werden. Vielleicht mit anderem Moderator, vielleicht unter der Woche, statt am Samstag, vielleicht deutlich zusammengekürzt wie die US-Adaption. Neue Chance oder ein Abschied auf Raten?

„Wetten, dass..?“ hatte ohne Zweifel seine ganz großen Momente: Michail Gorbatschow (den Arnold Schwarzenegger live einen „großen Helden“ nannte) war da, Gerhard Schröder auch, viele Hollywoodstars bekam nur Thomas Gottschalk überhaupt in eine deutsche Live-Produktion.

Der Sender tat sich lange schwer, das aufzugeben, auch wenn offensichtlich war, dass sich der Show-Dino überlebt hatte. Solche fast schon geschichtsträchtigen Momente gibt es längst nicht mehr. Nun hat sich der Sender vom großen samstäglichen TV-Lagerfeuer, das Generationen an den TV-Bildschirmen zu vereinen vermag, verabschiedet.

Samstagabend, 19 Uhr Abendbrot, 19.30 Uhr das Wochenendbad, 20.15 Uhr mit Schnittchen bei Eltern oder Großeltern vor dem Fernseher: Das war für Millionen von Deutschen jahrzehntelang Realität. Vergangenheit wird das aber auch nicht erst im Dezember sein, wenn zum letzten Mal Markus Lanz den Satz sagen wird „Top, die Wette gilt“. Vergangenheit war dieser Anspruch längst.

Die Begründung des ZDF für das Aus der Show macht Bauchschmerzen: „In den letzten Jahren hat sich im Showbereich sehr viel verändert”, sagt ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler. Schuld sind die veränderten „Sehgewohnheiten”, schreibt der Mainzer Sender.

„Das ZDF übt null Selbstkritik. Markus Lanz ist nur das Bauernopfer“, ätzt Grimme-Preisträger und TV-Kritiker Holger Kreymeier, der das Blog und die Online-Sendung Fernsehkritik.tv betreibt, gegenüber Handelsblatt Online.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
„Wetten, dass..?“ scheiterte an den Zahlen
Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Wetten, dass..? - Es lebe die Samstagabendshow!

0 Kommentare zu "Wetten, dass..?: Es lebe die Samstagabendshow!"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%