Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

15. und 16. Dezember CDU verschiebt Parteitag auf Mitte Dezember

Die CSU hat ihren Parteitag um einen Monat nach hinten verschoben. Anstatt dem geplanten 17. und 18. November soll er nun Mitte Dezember in Nürnberg stattfinden - mit einer Neuwahl des Parteivorstandes.
23.10.2017 - 21:17 Uhr Kommentieren
Der CSU-Chef steht parteiintern unter massivem Druck. Quelle: Reuters
Horst Seehofer

Der CSU-Chef steht parteiintern unter massivem Druck.

(Foto: Reuters)

München Der ursprünglich für Mitte November geplante CSU-Parteitag soll nun am 15. und 16. Dezember stattfinden. „Uns ist bewusst, dass ein Termin in der Vorweihnachtszeit bei vielen auf Schwierigkeiten stößt. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber der Zeitplan für die Regierungsbildung in Berlin hat diese Änderung leider notwendig gemacht“, heißt es in einer Mitteilung der Parteizentrale an die Mitglieder, die der Deutschen Presse-Agentur in München vorliegt.

Neben einer Aussprache zu den Jamaika-Koalitionsverhandlungen in Berlin steht bei dem Parteitag auch die turnusmäßige Neuwahl des Parteivorstandes auf der Agenda.

„Der Parteitag wird voraussichtlich am Freitag um 14.00 Uhr beginnen und bis Samstag gegen 13.00 Uhr dauern“, heißt es. Am Ort werde sich nichts ändern, der Parteitag soll weiterhin in der Messe in Nürnberg abgehalten werden. Ursprünglich sollte er an gleicher Stelle am 17. und 18. November stattfinden.

Seit dem schlechten Abschneiden der CSU bei der Bundestagswahl steht CSU-Chef Horst Seehofer parteiintern stark unter Druck. Nach aktuellem Stand will sich Seehofer auf dem Parteitag aber trotz zahlreicher Rücktrittsforderungen aus den eigenen Reihen um die Wiederwahl als CSU-Chef bewerben und hält auch an seiner Spitzenkandidatur für die Landtagswahl 2018 fest.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: 15. und 16. Dezember - CDU verschiebt Parteitag auf Mitte Dezember
    0 Kommentare zu "15. und 16. Dezember: CDU verschiebt Parteitag auf Mitte Dezember"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%