Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel Zurück zur Anti-Euro-Partei

Die Spitzenkandidatin der AfD, Alice Weidel, will zurück zu den Anfängen. Sie will dafür sorgen, dass die Protestpartei wieder mehr mit Kritik an der Gemeinschaftswährung in Verbindung gebracht wird. Um markige Worte ist sie nicht verlegen.
09.05.2017 - 14:47 Uhr
Geschmeidiges Arrangement mit dem deutschnationalen Flügel. Quelle: picture alliance / Rolf Vennenbe
Alice Weidel

Geschmeidiges Arrangement mit dem deutschnationalen Flügel.

(Foto: picture alliance / Rolf Vennenbe)

Frankfurt Wegen der Euro-Krisenpolitik sei sie in die AfD eingetreten, betont Alice Weidel, die frischgewählte Spitzenkandidatin. Die AfD habe als einzige Partei „klar und offen“ thematisiert, dass in der Euro-Rettungspolitik Recht gebrochen und deutsche Interessen verletzt würden. Heute scheint dieses Thema für die AfD hinter Flüchtlingspolitik und Islamkritik weit in den Hintergrund getreten zu sein.
Glaubt man Weidel, ist das nur in der Außenwahrnehmung so, weil die anderen Themen für die Medien aufregender seien. Ein Blick in die rund 75 Pressemitteilungen der Bundes-AfD der letzten zwei Monate fördert allerdings etwa fünfmal so viele Statements zu Islam und Migration zutage wie zu EU und Euro-Politik. Ihr Pressesprecher sagt dazu auf Nachfrage, die Pressemitteilungen seien nicht repräsentativ. Man müsse TV-Auftritte, Interviews und Reden mit einbeziehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel - Zurück zur Anti-Euro-Partei
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%