Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Alexander Dobrindt Später Triumph für den Maut-Minister

Alexander Dobrindt bekommt überraschend grünes Licht für die Pkw-Abgabe. Damit dürfte seine politische Zukunft gesichert sein. Auf dem CSU-Parteitag gibt es für den Minister viel Lob.
07.11.2016 - 12:20 Uhr
Politische Zukunft außerhalb des Kabinetts? Quelle: imago/Sven Simon
Alexander Dobrindt

Politische Zukunft außerhalb des Kabinetts?

Quelle: imago/Sven Simon

München Horst Seehofer muss mit Lob umsichtig umgehen. Jedes Wort des CSU-Chefs wird analysiert, hinterfragt, interpretiert. In seiner Parteitagsrede am Wochenende bat Seehofer deshalb darum, den Dank an den Gelobten nicht gleich wieder so zu verstehen, dass er ihn „für seine Nachfolge“ in Stellung bringen will.

Für Alexander Dobrindt war die Schmeichelei Seehofers der Höhepunkt eines für ihn rundum gelungenen Parteitags. Der Bundesverkehrsminister wurde vom Parteichef in höchsten Tönen gelobt. Die anderen Berliner CSU-Politiker erwähnte Seehofer dagegen nicht ein einziges Mal, auch zu Bayerns Finanzminister Markus Söder, der Seehofer gern beerben würde, verlor er keine Silbe.

Während viele Delegierte von Seehofers Merkel-freundlicher Rede enttäuscht waren, wurde Dobrindt gefeiert. Wenige Stunden vor Beginn des Parteitags hatte die EU-Kommission seine umstrittene Pkw-Maut durchgewinkt. Entsprechend kostete die CSU den Erfolg aus. „Die Maut kommt! Wir halten Wort“, flirrte über die Leinwände, zusammen mit einem Bild von Dobrindt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Alexander Dobrindt - Später Triumph für den Maut-Minister
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%