Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlagen sollen vom Netz gehen Kuhhandel mit Kraftwerken

Die Bundesregierung will die ursprünglich geplante Klimaabgabe ersetzen. Aber die neue Regelung dürfte den Betreibern noch weniger gefallen. Und es besteht die Gefahr, dass sie sich gegeneinander ausspielen lassen.

Als sich die Chefs der Koalitionsparteien CDU, CSU und SPD vor ein paar Wochen auf die „Eckpunkte für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende“ einigten, mussten sie sich um Details nicht scheren. Der in einer Nachtsitzung eilig und grob gezimmerte Kompromiss ließ viele Fragen offen. Ausbaden müssen das jetzt andere. Man darf auf die Ergebnisse gespannt sein.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagen sollen vom Netz gehen - Kuhhandel mit Kraftwerken

Serviceangebote