Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Arbeitslosenbeitrag FDP macht Druck per Gesetzentwurf

Die Sondierer von CDU, CSU und SPD sind sich einig, die Sozialbeiträge unter der 40-Prozent-Marke zu halten. Die Liberalen machen die Probe aufs Exempel – und preschen mit einer Initiative zur Beitragssenkung vor.
Das Land gestalten. Quelle: picture alliance/dpa
FDP-Fraktionsvize Theurer

Das Land gestalten.

(Foto: picture alliance/dpa)

Berlin Beim Dreikönigstreffen der Liberalen am 6. Januar hatte FDP-Chef Christian Lindner ein Versprechen abgegeben: Auch wenn seine Partei keine Regierungsverantwortung übernehme, werde sie mit eigenen Initiativen die Modernisierung Deutschlands mitgestalten. Während Union und SPD noch die Chancen für eine Neuauflage der Großen Koalition ausloten, wollen die Liberalen so schnell wie möglich eine Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags durchsetzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Arbeitslosenbeitrag - FDP macht Druck per Gesetzentwurf

Serviceangebote