Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausbildungsförderung Weniger Schüler und Studenten erhalten Bafög

Immer weniger Schüler und Studenten werden durch die staatliche Ausbildungsförderung finanziell unterstützt. Die Zahl der Empfänger ist auf rund 780.000 gesunken.
Kommentieren
Bafög-Bescheid Quelle: dpa
BAfÖG-Antrag

2017 erhielten fünf Prozent weniger Schüler und Studenten die Ausbildungsförderung des Staates.

(Foto: dpa)

WiesbadenDie Zahl der Bafög-Empfänger ist weiter zurückgegangen. Vergangenes Jahr erhielten 782.000 Schüler und Studenten die staatliche Ausbildungsförderung, etwa 41.000 oder fünf Prozent weniger als noch im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Pro Kopf wurde aber mehr ausgezahlt. Die staatlichen Ausgaben stiegen deshalb um rund 70 Millionen Euro (2,4 Prozent) auf 2,9 Milliarden Euro.

Seit 2015 finanziert der Bund die Leistungen voll. Im Schnitt erhielt ein 2017 geförderter Student 499 Euro pro Monat und ein Schüler 456 Euro. Insgesamt erhielten vergangenes Jahr rund 225.000 Schüler und 557.000 Studenten Bafög. Dem Bundesamt zufolge sinkt die Zahl der Geförderten bereits seit 2013.

CDU, CSU und SPD haben im Koalitionsvertrag vereinbart, „bis 2021 eine Trendumkehr zu erreichen“. Für eine Bafög-Reform soll bis dahin eine Milliarde Euro zusätzlich fließen. Dies reicht jedoch aus Sicht von Kritikern nicht aus.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Ausbildungsförderung: Weniger Schüler und Studenten erhalten Bafög"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%