Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausblick 2019 – Politik Deutschland Diese Frauen und Männer werden die Politik 2019 gestalten

Die kommenden Landtagswahlen sind auch eine Zerreißprobe für die Große Koalition. Einige Politiker stehen dabei besonders im Blick der Öffentlichkeit.
03.01.2019 - 17:30 Uhr
Angela Merkel unterhält sich mit SPD-Chefin Andra Nahles. Beide Politikerinnen haben ein aufregendes Jahr vor sich. Quelle: dpa
Gespräch im Bundestag

Angela Merkel unterhält sich mit SPD-Chefin Andra Nahles. Beide Politikerinnen haben ein aufregendes Jahr vor sich.

(Foto: dpa)

Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel nannte jüngst als größte Herausforderung für Deutschland die AfD – und mit ihr die zunehmende Polarisierung in der Gesellschaft.

Damit hat für die deutsche Politik ein schwieriges Jahr begonnen.

Prognosen für die anstehenden Wahlen auf Kommunal- und Landesebene lassen vor allem für Union und SPD nichts Gutes erahnen.

Schon jetzt ist abzusehen, dass bestimmte Politiker in diesem Jahr eine besondere Rolle spielen werden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Manche stehen unter starkem Druck, andere wollen sich neu profilieren. Hier eine Auswahl:

    Annegret Kramp-Karrenbauer

    Die CDU-Vorsitzende hat ein wichtiges Jahr vor sich. Quelle: action press
    Annegret Kramp-Karrenbauer

    Die CDU-Vorsitzende hat ein wichtiges Jahr vor sich.

    (Foto: action press)

    Die CDU-Politikerin hat sich aus dem Jahr 2018 mit einer klaren Ansage verabschiedet: Als neue Parteivorsitzende werde sie dafür sorgen, dass die CDU „erfolgreiche Volkspartei der Mitte“ bleibe, sagte sie in einer Weihnachtsbotschaft.

    Diese politische Standortbestimmung ist auch ein Hinweis an alle Parteifreunde, die hofften, mit Friedrich Merz die CDU wieder konservativer und wirtschaftsfreundlicher zu positionieren.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Ausblick 2019 – Politik Deutschland - Diese Frauen und Männer werden die Politik 2019 gestalten
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%