Baden-Württemberg Nils Schmid für SPD in Landtagswahl

Der baden-württembergische SPD-Chef Schmid wird Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2016. Beim Parteitag erhielt er 93,38 Prozent der Stimmen. In seiner Rede warnte er vor einem Rückfall in alte Zeiten.
Kommentieren
Nils Schmid nach seiner Wahl zum Spitzenkandidaten. Die baden-württembergische SPD stellt auf dem Parteitag die personellen Weichen für die Landtagswahl 2016. Quelle: dpa
SPD-Landesparteitag in Singen

Nils Schmid nach seiner Wahl zum Spitzenkandidaten. Die baden-württembergische SPD stellt auf dem Parteitag die personellen Weichen für die Landtagswahl 2016.

(Foto: dpa)

SingenDer baden-württembergische SPD-Landeschef Nils Schmid führt seine Partei in die Landtagswahl 2016. Der 41 Jahre alte Jurist erhielt am Samstag beim Parteitag in Singen (Landkreis Konstanz) 93,38 Prozent der Stimmen.

Schmid hatte zuvor in seiner Rede vor einem Rückfall in alte CDU-Zeiten gewarnt. Grün-Rot mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hatte 2011 nach 58-Jähriger CDU-Regentschaft die Macht im Südwesten übernommen.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Baden-Württemberg: Nils Schmid für SPD in Landtagswahl"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%