Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bankgewerkschaften Ende der Eiszeit zwischen Verdi und DBV

Seit 2008 sind sie tief zerstritten. Doch jetzt weichen die verhärteten Fronten zwischen Verdi und der DBV auf. Strategisch wäre ein Schulterschluss für beide Seiten wichtig. Wie die Bankgewerkschaften sich wieder annähern.
04.02.2016 - 11:57 Uhr
Bei der Neuordnung der Tarifwerke für die Servicetöchter der Deutschen Bank kooperierten Verdi und DBV bereits erfolgreich. Quelle: dpa
Verdi-Fahnen vor der Deutschen Bank

Bei der Neuordnung der Tarifwerke für die Servicetöchter der Deutschen Bank kooperierten Verdi und DBV bereits erfolgreich.

(Foto: dpa)

Frankfurt Das Credo der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi lautet: Gemeinsam sind wir stark. Für das Verhältnis zu kleineren Konkurrenzgewerkschaften wie der DBV oder der DHV galt das bis vor kurzem aber nicht: Bei Tarifgesprächen für Bankangestellte verhandelte Verdi separat.

Man kann sagen, dass der jüngste Tarifabschluss des privaten Bankgewerbes von 2014 per Pendel-Diplomatie entstanden ist: Verdi einerseits und DBV und DHV andererseits saßen in getrennten Räumen, die Arbeitgeber gingen hin und her, bis es zum Abschluss kam.

Nun scheinen sich die verhärteten Fronten aber aufzuweichen, zumindest zwischen Verdi und DBV. „Wir führen Gespräche darüber, ob wir bei den Genossenschaftsbanken gemeinsam Tarifverhandlungen angehen können“, sagte Verdi-Gewerkschaftssekretärin Sigrid Stenzel dem Handelsblatt.

Ziel: Eine Tarifgemeinschaft

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bankgewerkschaften - Ende der Eiszeit zwischen Verdi und DBV
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%