BDA-Präsident Kramer zur Einheitskasse „Zur Abschreckung rate ich zu einer Behandlung in England“

Zweiklassenmedizin? Für Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer ist das deutsche Gesundheitssystem eines der besten der Welt. Die Pläne der SPD für eine Einheitskasse sieht er kritisch – auch aus Kostengründen.
„In Deutschland hat jeder Kranke Anspruch auf die bestmögliche Therapie, unabhängig davon, wie er versichert ist.“ Quelle: dpa
BDA-Präsident Ingo Kramer

„In Deutschland hat jeder Kranke Anspruch auf die bestmögliche Therapie, unabhängig davon, wie er versichert ist.“

(Foto: dpa)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: BDA-Präsident Kramer zur Einheitskasse - „Zur Abschreckung rate ich zu einer Behandlung in England“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%