BDI stellt Die Billionen-Euro-Frage

Am Donnerstag präsentiert der BDI seine Vorstellungen für die Klimapolitik bis 2050. Bei der Festlegung auf eine Zahl tut sich der Verband jedoch schwer. Der Betrag dürfte die Billionen-Euro-Grenze überschreiten.
Was kostet der Klimaschutz bis 2050? Quelle: picture alliance / Geisler-Fotop
RWE-Kraftwerk in Niederaußem

Was kostet der Klimaschutz bis 2050?

(Foto: picture alliance / Geisler-Fotop)

BerlinDieter Kempf konnte seinen Stolz kaum verbergen. Man habe sich „sehr viel Mühe gemacht“ und werde „gänzlich neue“ Erkenntnisse präsentieren, sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) Ende vergangener Woche bei einer Pressekonferenz und schürte die Neugier der Journalisten. Nie zuvor habe sein Verband so detailliert über das Thema Klimaschutz gesprochen, fügte er an. Keine Frage: Kempf freut sich schon auf die Präsentation der Studie „Klimapfade für Deutschland“ am Donnerstag dieser Woche.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: BDI stellt - Die Billionen-Euro-Frage

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%