Berlin Wowereit im Umfragetief nach Flughafen-Pleite

Die Planungspannen rund um den neuen Berliner Flughafen hat der Beliebtheit des Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit einer Umfrage zufolge erheblich geschadet. Auch seine Partei, die SPD, sackt in der Wählergunst ab.
3 Kommentare
Berlins Regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit (SPD). Quelle: dpa

Berlins Regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit (SPD).

(Foto: dpa)

BerlinDer Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit und die Berliner SPD sind nach einer Umfrage in der Wählergunst regelrecht abgestürzt. Der Regierungschef fiel in der Infratest-dimap-Befragung gegenüber vergangenem September um 20 Punkte auf 38 Prozent, wie die RBB-„Abendschau“ und die „Berliner Morgenpost“ (Donnerstag) berichten. Laut RBB ist das für Wowereit nicht nur sein schlechtestes Ergebnis, sondern auch der letzte Platz aller Landesregierungschefs in Deutschland. Ihm dürfte besonders das Fiasko des geplanten neuen Hauptstadtflughafens angelastet worden sein.

Wenn am Sonntag das Abgeordnetenhaus gewählt würde, käme die SPD wohl nur noch auf 27 Prozent, vier Punkte weniger als bei der letzten vergleichbaren Umfrage vom Juni. Die CDU würde demnach um einen Punkt zulegen und nur noch knapp hinter den Sozialdemokraten liegen. Die Grüne lägen bei 19, die Linken bei 13 und die Piraten bei 8 Prozent.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

3 Kommentare zu "Berlin: Wowereit im Umfragetief nach Flughafen-Pleite"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Die SPD mit Wowereit zeigt am Beispiel des Berliner Flughafens exemplarisch, wie es um ihre Fähigkeiten zu einer voraussschauenden und umsichtigen Führung bestellt ist.

    Das bedeutet allerdings nicht, daß die anderen Parteien besser wären.


  • Warum gerade immer Bauprojekte so in die Hose gehen....

    Berlin ist zur Zeit die "SPD-Projektschiene Nr. 1".


    So lässt sich "easy going" für Genossen und Freunde die dicke Tasche füllen. Ihr seid mir schon Tagediebe.

  • Ich finde Pobereit toll: Millionen versenken, Parties feiern auf Kosten der dummen Steuerzahler und aus Berlin die Party-Meile der Welt machen. Weiter so!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%