Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Beschlussvorlage Merkels Corona-Plan: Diese Einschränkungen erwarten die Bürger im November

Die Kanzlerin will mit einem zeitlich beschränkten Lockdown die Corona-Infektionswelle brechen. Das Wort „Lockdown“ findet sich in dem Papier nicht, aber Angela Merkel fährt eine harte Linie. 
28.10.2020 Update: 28.10.2020 - 09:17 Uhr
Angela Merkel berät sich heute mit den Ministerpräsidenten. Quelle: dpa
Bundeskanzlerin

Angela Merkel berät sich heute mit den Ministerpräsidenten.

(Foto: dpa)

Berlin Der Bund will mit drastischen Kontaktbeschränkungen noch vor Weihnachten die massiv steigenden Corona-Infektionszahlen in den Griff bekommen. Das Wort „Lockdown“ kommt zwar in der Tischvorlage für die Video-Schalte von Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten nicht vor. Bundesweit sollen jedoch Freizeiteinrichtungen und Gastronomie geschlossen, Unterhaltungsveranstaltungen verboten und Kontakte in der Öffentlichkeit sowie Feiern auf Plätzen und in Wohnungen eingeschränkt werden.

Der Entwurf liegt dem Handelsblatt vor (hier zum Download auf der Desktop-Webseite). Die Maßnahmen sollen ab dem 4. November deutschlandweit in Kraft treten und bis Ende des Monats gelten. Nach Ablauf von zwei Wochen sollen Kanzlerin und Länderchefs die erreichten Ziele beurteilen und notwendige Anpassungen vornehmen.

Ziel ist es, dass sich „Familien und Freunde auch unter Corona-Bedingungen in der Weihnachtszeit treffen können. Dazu bedarf es jetzt erneut, wie schon im Frühjahr, einer gemeinsamen Anstrengung“, heißt es in dem Papier. Offen war, ob und wie weitgehend die Länder die Maßnahmen mittragen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Beschlussvorlage - Merkels Corona-Plan: Diese Einschränkungen erwarten die Bürger im November
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%