Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Betriebliche Altersvorsorge Mehr Rendite – aber ohne Gewähr

Keine Garantie mehr für die Rendite der eingezahlten Beiträge? Den Versicherern geht das von Arbeitsministerin Nahles entwickelte Modell für die Betriebsrenten zu weit. Die Investmentgesellschaften wollen mehr davon.
28.11.2016 - 18:14 Uhr
Die Sozialkasse dieser Branche stand Pate für die neue Betriebsrente. Quelle: dpa
Arbeiter auf dem Bau

Die Sozialkasse dieser Branche stand Pate für die neue Betriebsrente.

(Foto: dpa)

Berlin, Frankfurt Viele Experten rühmen das von Arbeitsministerin Andrea Nahles entwickelte neue Modell einer von den Tarifvertragsparteien gesteuerten betrieblichen Altersversorgung (BAV) ohne jede Garantie für die Rendite der eingezahlten Beträge. Das sei der Ausweg aus der Niedrigzinsfalle für die kapitalgedeckte Vorsorge, lautet ihr Votum, weil auf diese Weise auch riskante Anlagen möglich werden. Und das bedeute mehr Ertrag.

Allein die deutsche Versicherungswirtschaft ist alles andere als erfreut. Vor allem das im Gesetz stehende Garantieverbot ist ihr ein Dorn im Auge, ist der Verkauf von Sicherheiten doch traditionell Kern ihres Geschäftsmodells.

Garantieverbot bedeutet, dass beim von den Tarifparteien gesteuerten Sozialpartnermodell nicht nur der Arbeitgeber von jeder Haftung befreit ist. Auch die mit der Durchführung beauftragte Direktversicherung, Pensionskasse oder der Pensionsfonds, darf keine Garantien geben. Lediglich eine Zielrente wird kalkuliert, aber nicht versprochen.

Schlüsselrolle für Tarifpartner. Quelle: dpa
Bundessozialministerin Andrea Nahles

Schlüsselrolle für Tarifpartner.

(Foto: dpa)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Betriebliche Altersvorsorge - Mehr Rendite – aber ohne Gewähr
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%