Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Horst Seehofer

Kurz vor den bayerischen Landtagswahlen setzt er vor allem auf Innere Sicherheit.

(Foto: dpa)

Bundesinnenministerium Superminister Seehofer verspricht mehr Sicherheit und soziale Wohltaten

Horst Seehofer will sich als Law-and-Order-Mann profilieren. Mit mehr Baukindergeld versucht er aber auch als Sozialpolitiker zu punkten.
03.05.2018 - 17:03 Uhr

Berlin Der Bundesinnenminister hat sich ein paar Worte zurechtgelegt. Er will sie loswerden, bevor er sich den Fragen der Journalisten stellt. Was sich in Ellwangen zugetragen hat, sagt Horst Seehofer, sei ein „empörender Sachverhalt“, ein „Schlag ins Gesicht der rechtstreuen Bevölkerung“. Es müsse mit „voller Härte und Konsequenz“ dagegen vorgegangen werden.

Ellwangen – das ist die baden-württembergische Kleinstadt, in der am Montag mehr als 100 Asylbewerber die Abschiebung eines Togolesen verhindert und Polizeibeamte bedroht hatten. Am Donnerstagmorgen kehrten die Sicherheitskräfte mit einer Hundertschaft zurück, der Togolese kam in Gewahrsam.

„Das Gastrecht darf nicht mit Füßen getreten werden“, mahnt Seehofer. Der Vorfall bietet dem Innenminister, in Personalunion CSU-Parteichef, die Chance, sich als Law-and-Order-Politiker zu profilieren. Gerade jetzt vor den bayerischen Landtagswahlen kommt ihm das gelegen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%