Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundesregierung Merkel beginnt Chemnitz-Besuch bei Nachwuchsbasketballern

Vor knapp drei Monaten ist ein junger Mann bei einer Messerattacke in Chemnitz um Leben gekommen. Nun besucht die Kanzlerin die sächsische Stadt.
Kommentieren
Die Kanzlerin besucht das Training der U16- und U19-Mannschaften des Basketball-Zweitligisten „Niners“. Quelle: Reuters
Angela Merkel und Nachwuchsbasketballer

Die Kanzlerin besucht das Training der U16- und U19-Mannschaften des Basketball-Zweitligisten „Niners“.

(Foto: Reuters)

ChemnitzBundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt ihres Besuchs in Chemnitz am Freitag junge Basketballer getroffen. Die Regierungschefin beobachtete in der Richard-Hartmann-Halle das Training der U16- und U19-Mannschaften des Zweitligisten Niners Chemnitz. Begleitet von einem riesigen Medienaufgebot wechselte sie ein paar Worte mit Spielern, Trainern und Vereinsfunktionären und ließ sich Details zur Nachwuchsarbeit erklären.

Anlass für ihren Besuch waren eine tödlichen Messerattacke auf einen Deutschen vor drei Monaten sowie anschließende Demonstrationen und fremdenfeindliche Übergriffe in der Stadt. Merkel ist zum zweiten Mal nach 2009 als Bundeskanzlerin in Chemnitz.

Im Anschluss an das Training mit den jungen Sportlern stand ein Gespräch mit Bürgern auf dem Programm.

Daran sollten auch der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) teilnehmen. Danach wollte sich die scheidende CDU-Vorsitzende den Fragen von Lesern der Tageszeitung „Freie Presse“ stellen, auf deren Einladung sie nach Chemnitz gekommen ist. Kritiker von Merkel und ihrer Asyl- und Flüchtlingspolitik hatten am Rande der Veranstaltungen zu Protesten aufgerufen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Brexit 2019
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Bundesregierung: Merkel beginnt Chemnitz-Besuch bei Nachwuchsbasketballern"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.