Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Bundestagswahl Entwurf des Wahlprogramms: Union will Steuerzahler und Unternehmen entlasten

CDU und CSU wollen Steuern senken, das Renteneintrittsalter nicht antasten und flächendeckend schnelles Internet aufbauen. Einiges steht aber noch unter Finanzierungsvorbehalt.
14.06.2021 Update: 14.06.2021 - 14:52 Uhr
Der Kanzlerkandidat der Union hat ein Modernisierungsjahrzehnt ausgerufen. Quelle: AP
CDU-Chef Armin Laschet

Der Kanzlerkandidat der Union hat ein Modernisierungsjahrzehnt ausgerufen.

(Foto: AP)

Berlin Die Union will mit dem Versprechen, Bürger und Wirtschaft zu entlasten, in den Wahlkampf ziehen. „Wir werden für niedrige, gerechte und einfache Steuern sorgen“, heißt es in einem Entwurf des Wahlprogramms von CDU und CSU, der dem Handelsblatt vorliegt. „Wir werden auch Freiräume für unsere Unternehmen schaffen und dazu beitragen, dass sie wettbewerbsfähig bleiben.“

Kanzlerkandidat und CDU-Chef Armin Laschet wird das Wahlprogramm am 23. Juni gemeinsam mit dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder offiziell vorstellen. Derzeit wird noch am Programm gearbeitet, die Papiere würden zwischen Berlin und München hin- und hergehen, heißt es in der Union.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bundestagswahl - Entwurf des Wahlprogramms: Union will Steuerzahler und Unternehmen entlasten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%