Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Bundestagswahl Blick ins Wahlprogramm: Mit diesen Versprechen will die Union bei den Wählern punkten

Die Einhaltung der Klimaziele, kleine Steuersenkungen und eine neue Generationenrente: Was die Union in ihrem Wahlprogramm verspricht – und was das für Bürger und Unternehmen bedeutet.
21.06.2021 - 18:56 Uhr
Der CDU-Chef und Kanzlerkandidat stellte am Montag gemeinsam mit dem CSU-Vorsitzenden in Berlin des Wahlprogramm der Union vor. Quelle: dpa
Armin Laschet und Markus Söder

Der CDU-Chef und Kanzlerkandidat stellte am Montag gemeinsam mit dem CSU-Vorsitzenden in Berlin des Wahlprogramm der Union vor.

(Foto: dpa)

Berlin Armin Laschet sieht im Wahlprogramm der Union einen „Modernisierungsschub“ für das Land. „Geht nicht gibt es in Deutschland nicht mehr“, sagt der CDU-Chef und Kanzlerkandidat der Union. Zumindest finanziell geht aber eben noch nicht alles.

CDU und CSU haben aus dem Entwurf ihres Wahlprogramms einige teure Versprechen gestrichen und andere Ankündigungen etwas vorsichtiger formuliert. Das Handelsblatt analysiert das 138 Seiten umfassende Programm. Die wichtigsten Ergebnisse in zehn Punkten:

1. Rente: Private Vorsorge als Pflicht

In der Rentenpolitik zeigt sich die Union mit ihren Versprechungen zurückhaltender als SPD, Grüne und Linkspartei. Eine Festschreibung verbindlicher Haltelinien für das Rentenniveau, das bis 2025 noch bei mindestens 48 Prozent liegt, findet sich im Programm nicht.

Vielmehr soll ein „Alterssicherungsbeirat“ alle drei Säulen der Altersvorsorge in den Blick nehmen und „eine Empfehlung für die Festlegung der verbindlichen und perspektivischen Haltelinien bei Rentenniveau und Beitragssatz abgeben“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bundestagswahl - Blick ins Wahlprogramm: Mit diesen Versprechen will die Union bei den Wählern punkten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%