Die Fraktionsspitzen aller Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Gelten könnte die Veränderung schon nach der Bundestagswahl 2021.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Auch mit Politik -wenn es schon zu keinem Studienabschluß oder sonstigen Bildungsabschluß gereicht hat, so wie bei einigen Grünen Spitzenepolitikern auch in der Vergangenheit- lässt sich zwischenzeitlich gutes Geld verdienen.


    Das hat sich herumgesprochen, dass man für dummes labern Geld bekommt und später üppige Pensionen.

  • Wir arbeiten (fast) alle wegen unserer schönen Arbeit und aus Berufung.

    Ist schon klar!

  • So sichert man sich hohe Pensionsanssprüche für sein Alter!

  • Nun ob 5 oder 10 oder 20 Jahre eine Wahlperiode dauert , der Bundestag ist eine autonome Einrichtung wo man sich selbst verwaltet ,Diäten erhöht und die
    Wahl kann nur einen normalen Abgeordneten vom Gold Topf trennen .

    Die wichtigen Politiker stehen auf Liste 1 und sind unabwählbar und so machen diese auch nach Gutsherren Art Politik , arrogant und überheblich und ständig gegen den Willen der Bürger. Die Unabwählbaren sind nichts weiter als eine Truppe von Antidemokraten die Kim Jong näher stehen als dem GG. Das wird nur ran gezogen wenn ihnen was nicht passt. Daher kann das Wahltheater mit weinenden Auge betrachtet werden . Darum sollten wir endlich ein massives Wort
    entgegen stellen.

  • @Norbert Benkert 14.09.2017, 08:44 Uhr


    "Da haben wohl viele Angst um ihre Fleischtöpfe und Angst vor dem Souverän. "

    Richtig.

    Allerdings fehlen noch zwei Dinge:

    - eine Ausnahmeregelung für die AfD- Abgeordneten - diese müssen jährlich bestätigt werden

    -- eine schrittweise Anhebung auf zehn Jahre bis 2040, damit die Pfründe auch wirklich ausreichen, um nach der Karriere gut zu leben (-> Pension!!).

  • Die Wahlen sind ohnehin überflüssig, da immer die Selben regieren und vererben
    könnte man den Sitz auch. Wichtig als Befähigungsnachweis ist das einwandfreies Nicken. Das Nicken ist leicht erlernbar und schnell zu testen.

  • Da haben wohl viele Angst um ihre Fleischtöpfe und Angst vor dem Souverän. Bevor díe Wahlperiode des Bundestages verlängert wird muß es Volksentscheide auf Bundesebene geben und die Amtszeit eines Bundeskanzlers muß auf zwei Wahlperioden beschränkt werden!!

  • Ich denke, dass sich Deutschland in den kommenden Jahren drastisch ändern wird. Die Geistesblitze der Kanzlerin der letzten und vorletzten Legislaturperiode werden spürbar werden.

    - Bürgschaften für Griechenland, Targetsalden werden zu ernsthaften Zahlungsverpflichtungen.
    - Die "Energiewende" zeigt immer deutlicher ihre Kostenfolgen. Energieintensive Betriebe können sich nicht mehr halten.
    - Die Umvolkung mit wenig qualifizierten Neubewohnern führt zu enormen Kostenbelastungen der Sozialsysteme, Kriminalität und Terrorismus können stark ansteigen und die Bevölkerung davon genug bekommen.
    - Der ökoreligiöse Kampf gegen das Auto hat das Potential eine tragende Säule der Wirtschaft zu beschädigen.

    Insofern droht das politische System instabil zu werden. Dann ist es für die Systemparteien vorteilhaft die Posten für eine längere Zeit gesichert zu haben.

  • Hier sieht man wieder, dass es den Herrschaften nicht um das Volk geht, denn alle Versprechungen die den "dummen" Wählern gemacht werden hätten umgesetzt werden können, da hilft auch eine verlängerte Wahlperide nichts, weil sich zwischen Wählern und Gewählten und innerhalb von Koalitionen, zum Glück, ein natürlicher Abnutzungsgrad entwickelt, der erst Veränderung zuläßt.

    Die Parteiendiktatur haßt Wahlkampf, weil sie sich dann mit dem Volk auseinandersetzen muß, dass die Lobbypolitik nicht versteht und auch nicht verstehen will.

    Ein Vorschlag zur Güte - der nächste Kanzler sammt Parlamentarier sollte immer ein Jahr länger dran bleiben wie sein Vorgänger !!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%