Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundestagswahl SPD bleibt laut Umfrage zweitstärkste Kraft

Die SPD kann ihren Platz als zweitstärkste Partei im Emnid-„Sonntagstrend“ halten. Union und Linke büßen an Zustimmung ein.
Kommentieren
Im aktuellen Sonntagstrend kommt die Partei auf 19 Prozent. Quelle: dpa
SPD

Im aktuellen Sonntagstrend kommt die Partei auf 19 Prozent.

(Foto: dpa)

Berlin Die SPD hält sich im „Sonntagstrend“ der „Bild am Sonntag“ auf Platz zwei vor den Grünen. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid kommen die Sozialdemokraten auf 19 Prozent – unverändert im Vergleich zur Vorwoche. Damals hatte sich die Partei im Emnid-„Sonntagstrend“ erstmals seit Mitte Oktober wieder an den Grünen vorbeigeschoben.

Diese legen nun einen Prozentpunkt zu und kommen auf 16 Prozent. Stärkste Kraft bleibt die Union, allerdings büßen CDU und CSU zusammen einen Punkt ein und kommen auf 29 Prozent. Die AfD liegt in der Umfrage unverändert bei 13 Prozent. Auf jeweils 9 Prozent kommen die Linke (minus 1) und die FDP (plus 1).

Zwei andere Umfragen hatten zuletzt ein unterschiedliches Bild ergeben. Im am Freitag veröffentlichten ZDF-„Politbarometer“ blieb die SPD trotz breiter Zustimmung zu ihrer sozialpolitischen Offensive im Umfragetief. Sie fiel dort wieder zurück auf 15 Prozent (minus 1 Prozentpunkt), deutlich hinter den Grünen mit 20 Prozent.

Im bereits am Donnerstag veröffentlichten ARD-„Deutschlandtrend“ legte die SPD hingegen einen Prozentpunkt zu und kam auf 18 Prozent, gleichauf mit den Grünen. Die Union konnte auch in diesen beiden Umfragen jeweils einen Punkt zulegen – sie lag im „Politbarometer“ bei 31 Prozent und im „Deutschlandtrend“ bei 30 Prozent.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

Mehr zu: Bundestagswahl - SPD bleibt laut Umfrage zweitstärkste Kraft

0 Kommentare zu "Bundestagswahl: SPD bleibt laut Umfrage zweitstärkste Kraft"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.